http://einkaufsfreude.net/

Südseeperle das Schmukstück

 

 

 

Südseeperle

Südseeperle

Die Südseeperle ist die wohl bekannteste und beliebteste Perlenart.

 

Südseeperlen

Die größte und bekannteste aller Perlenarten.
 Südseeperle

Überblick

Mineralgruppe
Perlen sind sogenannte Calcium Carbonate.
Farbe
Perlen existieren in einem großen Spektrum an Farben. Die bekanntesten sind weiße und cremefarbene Perlen, aber es gibt sie auch in Farben wie schwarz, grau, gelb, orange, pink, lavendel, grün und blau.
Schliff
Die begehrtesten Perlen sind kugelförmig. Es gibt jedoch zahlreiche weitere Formen wie Baroque und Tropfen.
Besonderheit
Südseeperlen wachsen in einer Muschel namens Pinctada maxima und können eine Größe von bis zu 20 Millimetern im Durchmesser erreichen. Die Wachstumsphase der Südseeperlen dauert in der Regel zwei bis sechs Jahre.

Südseeperle Muschel

Qualitätsfaktoren

Farbe
Gerade Schmuckstücke aus weißen Südseeperlen sind äußerst beliebt, sei es als Brautschmuck oder als besonderes Highlight zu einem eleganten Outfit.
Form
Obwohl die kugelförmigen Perlen am begehrtesten sind, sind symmetrische tropfenförmige Perlen ebenso sehr beliebt und wertvoll.
Glanz

Perlen mit einem starken Glanz weisen Reflektionen auf der Oberfläche auf.

Oberflächenqualität
Um die Qualität einer Perle einzuschätzen ist die Oberflächenqualität von großer Bedeutung. Perlen mit wenigen Unreinheiten sind sehr wertvoll.

Perlenschmuck in der Geschichte

Perlenschmuck gilt als Inbegriff von Luxus und das schon seit vielen tausend Jahren. Die Perle ist die einzige Art von Schmuck, die sich in einem lebenden Organismus bildet. Eine Perle ist von Natur aus schön und bedarf keiner weiteren Bearbeitung durch Menschenhand um ihre Pracht zu entfalten. Wohl nicht zuletzt aus diesem Grund fasziniert sie uns schon seit Jahrtausenden. Die Südseeperle mit ihrer besonders edlen Farbgebung und außergewöhnlichen Größe repräsentiert die Schönheit der Perlen besonders gut. Perlenschmuck war schon bei den alten Griechen und Römern wie auch in anderen Völkern Zeichen von Wohlstand und Reichtum. Darüber hinaus wird sie in vielen Kulturen mit einer bestimmten Symbolik verbunden. So verschenkten die Griechen zum Beispiel besonders gerne Perlenschmuck zu einer Hochzeit, da die Perle als Zeichen der Liebe galt. Was könnte man sich Schöneres an einer Braut vorstellen als Schmuck aus Südseeperlen mit ihrem weiß-silbrigen oder goldenen Glanz?
Perlenschmuck

Besondere Perlen

Eines der berühmtesten Perlenschmuckstücke ist die sogenannte La Peregrina Halskette, einst bekannt als die Phillip II Perle. Eine der berühmtesten Besitzer der Perlenkette war Elizabeth Taylor, welche die Kette als Geschenk von ihrem damaligen Mann Richard Burton erhielt.

Besondere Anlässe

Geburtsstein
Die Perle gilt als Geburtsstein des Juni.
Hochzeitsjubiläum
Perlen oder Perlenschmuck wird gerne zum 3. und 30. Hochzeitsjubiläum verschenkt.

Vorkommen von Südseeperlen

Südseeperlen werden hauptsächlich in Indonesien, Myanmar, Australien, auf den Philippinen und anderen Inseln im Südpazifik gezüchtet.    Vorkommen Südseeperle

Schmuckstücke mit Südseeperlen

 

    Ring Gelbgold 14 Karat, 10- 11 mm rund weiß Hochglanz, Südsee-Perle Anhänger Halskette 45.72 cm Länge.    1 Paar Ohrstecker 8 - 9mm Goldfarbene Südsee-Zuchtperlen AAA Qualität - Gelbgold
  4-rangiges Perlenarmband mit weißen Süßwasser-Zuchtperlen und vergoldeten Separatoren - Blue Pearls - BPS 1017 O     Damenring 585 Gelbgold mit 1 Südsee-Perle

Check Also

Zirkonia der Edelstein

      Zirkonia Zirkonia ist eine äußerst preisgünstige Alternative zu Diamanten.     Zirkonia Die …

http://einkaufsfreude.net/